Go to Top

Der Aufsatzkasten

Der Aufsatzkasten

Bei einem Aufsatzrollladen befindet sich der Zugang zum Antrieb im Regelfall im Inneren des Gebäudes. Der Aufsatzkasten wird auf das Fenster montiert und als ein Element eingebaut. Der Rolladenkasten und das Fenster bilden hierbei eine Einheit, wobei der Kasten auf dem Fensterrahmen sitzt. Ideal ist dieses System für Altbausanierungen.

„Ich möchte mich ganz herzlich für die tolle Beratung und die perfekte Ausführung bedanken. Ihre Monteure haben sauber und schnell gearbeitet.”

Gerhard, Wien

 

Die Revisionsöffnung nach oben ermöglicht einen optimalen Zugang zum Kasteninnenraum. Somit können Revisionarbeite ganz einfach durchgeführt werden.

Lamellen

Die Lamellen bestehen wahlweise aus Kunststoff oder aus Aluminium und stehen Ihnen in großer Auswahl zur Verfügung.

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an!

Teilen Sie uns Ihre Ideen und Wünsche mit, gerne beraten wir Sie auch vor Ort!

Reinigung und Pflege

  • Als Erstes sollten Sie die Führungsschienen von eventuellem Schmutz befreien und mit einem feuchten Tuch einmal vorsichtig auswischen.
  • Für die eigentliche Reinigung reichen ein weiches Tuch und eine Lauge aus warmem Wasser und etwas Geschirrspülmittel.
  • Verwenden Sie unter gar keinen Umständen aggressive Reiniger oder Drahtbürste!
  • Den Rolladengurt reiben Sie am besten mit einem feuchten Mikrofasertuch ab oder Sie verwenden wieder eine leichte Lauge aus Wasser und einem Spritzer Geschirrspülmittel.